Religion:
Christlich-historische Begriffe

 Heim | Themen | !zurück!
 Christlich-historische Begriffe (Ein kleines Glossar)
  M     A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Katalog: Religionsbegriffe     -Hinweis


Manichäismus
Melanchthon
Thomas Muentzer

Heilige, Ketzer?:

Albertus Magnus
Bernhard von Clairvaux
Giordano Bruno
Johannes Calvin
Franz von Assisi
Jan Hus
• Martin Luther
Girolamo Savonarola
Thomas von Aquin
Huldreich Zwingli

Weiteres:

• Hexenverfolgungen
Papstlisten
Manichäismus =
Diese "Irr-"Lehre geht auf Mani (um 0220-0276) zurück. Mani bezeichnete sich selbst als "der große Prophet" und vertrat die Auffassung, dass sich das Reich des Lichtes und das der Finsternis in unversöhnlich ständigem Kampf gegenüberstünden. So soll bei jeder Zeugung (der Menschen) etwas von dem göttlichen Licht in die Finsternis kommen und dort festgehalten werden. Aus diesem Grunde sollen sich auch die Menschen vom Geschlechtsverkehr enthalten. Unreine Speisen sollten ebenfalls gemieden werden. 0276 ließ der persische König Mani kreuzigen.
Philipp Melanchthon =
(*16. Feb. 1497 †19. Apr. 1560)

Melanchthon war ref. Theologe und Humanist.

 

Gemälde von: Lukas Cranach
'Philipp Melanchthon'.


Melanchthon, den Martin Luther: "Bruder Leistetritt" (wegen Melanchthons gemäßigterer Vorgehensweise, seinen ständigen Versuchen die Einheit der Kirche zu erhalten) nannte, ist maßgeblich verantwortlich für das sogenannte: "Augsburger Bekenntnis" (1530). Darin wurden die Grundpositionen des Protestantismus festgelegt.

Melanchthon strebte nach dem Tode Luthers (1546) dessen Nachfolge an, konnte aber keine Einigung zw. seinen Anhängern (den Philippisten) und den Gnesiolutheranern erzielen.

Pseudonyme, die P. Melanchton (eigentlich: Philipp Schwarzerd) nutzte:
  • Didymus
  • Hippophilus Melangeus
  • Paulus Commodus Brettanus
  • Dominus Philippus
  • Joannes Saxo
  • Philippus de Terra Nigra
  • Philippus de Nigra Valle
Thomas Mün(t)zer =
(*1486/90? †27.05.1525 (hingerichtet))

Anführer der Bauern in den Bauernbefreiungskriegen um 1525.


Siehe auch: Bauernkrieg: Martin Luther
Texte & Layout (wispor.de) D-48155 Münster



















Hinweis:
(04.05.2003)
Eine kommerzielle Nutzung (jeglicher Art) der bei wispor.de veröffentlichten oder per eMail, Brief etc. übersandten Informationen ist ohne die ausdrückliche (schriftliche!) Zustimmung von wispor.de nicht gestattet.
Die rein private Nutzung ist davon nicht berührt!

Siehe auch: Impressum / Regeln