Themen | !zurück!

 Rezensionen: 


   Brockhaus, Duden, Meyer, Harenberg, rororo, dtv ...:

Biografien | Flora & Fauna & Mineralien | Fotografie | Geschichte |
Kunst | Lexika | Mathematik | Naturwissenschaften | Religion |
Philosophie | Psychologie | Soziales | Sprache | Wirtschaft
  Digibib Bücher auf CD/DVD





Digitale Bibliothek:              (Allg. Beschreibung des Digibib-Systems)

Allg. Lexika | Geschichte/Politik | Mythologie & Aberglaube | Philosophie |
Naturwissenschaften | Religion | Sprache | Weiteres | MP3: Musik



Mythologie & Aberglaube:
Lexika, Wörterbücher:
DB: 135  (1900) Hederich: 'Gründliches mythologisches Lexikon'
DB: 017  (1874) Vollmer: 'Wörterbuch der Mythologie'

DB: 145  (1927-42) Bächtold-Stäubli: 'Lexikon des deutschen Aberglaubens'

Hexen:
DB: 093  (Sammlung): 'Hexenprozesse', 'Maleus Maleficarum', 'Cautio Criminalis' ...


Hexen: (Werk- und Quellensammlung) (CD) DB: 093



Die CD: Hexen: Analysen, Quellen, Dokumente wird geliefert:

  • für Windows und Macintosh (und sehr bescheidenen Hardwareanforderungen)
  • als Volltextversion mit den Werken:
  • Kramer: 'Malleus Maleficarum' (1487?)
  • Friedrich von Spee: 'Cautio criminalis' (1632)
  • Christian Thomasius: 'Vom Laster der Zauberei' (1701)
  • Soldan/Heppe: 'Geschichte der Hexenprozesse' (1911)
  • Behringer: 'Hexen und Hexenprozesse' (2000)
  • Aufsätze: 'Hexenjagden' (2002)
  • Tuczay: 'Magie und Magier im Mittelalter' (2003)
  • Sammlung: 400 Hexensagen und -bräuche ...
  • ca. 120 Bilder (Gemälde, Holzschnitte ...) zum Thema
Auch hier braucht wieder nicht viel gesagt werden. Preis, Quantität und Qualität der Zusammenstellung der Werke zu diesem Thema sprechen für sich:
6 wichtige Werke zum Thema Hexenverfolgung und auch noch eine Sammlung von 400 Hexensagen und -bräuchen, für nur 30 Euro als digitalisierte Version, das ist ein fantastischer Preis für alle, die sich mit der Thematik der Hexenverfolgungen intensiv befassen wollen.

Auf die weiteren Arbeiten und Bücher von Herrn Professor Wolfgang Behringer (einem der anerkanntesten heutigen Forscher auf dem Gebiet der Hexenverfolgungen) weisen wir hier besonders hin!

Endlich ist Volltextrecheche für diese Werke möglich.
So kann eben auch in den umfangreichen Werken wie etwa dem 'Hexenhammer' mühelos nach interessierenden Begriffen (und wirklich allen Fundstellen!) gesucht werden.

Beispiel:

Der Begriff: 'Inkubus' (männlicher Dämon) taucht 49x im Hexenhammer auf.

:Inkubus

"Es berichtet nämlich Caesarius in seinem Dialog, daß, als sich ein Priester aufgehängt hatte, seine Konkubine in das Kloster eintrat und durch einen Inkubus zur Ausschweifung gereizt wurde. Diese vertrieb ihn jedoch durch Bekreuzigen und Besprengen mit Weihwasser, auch wenn er gleich danach wiederkehrte. Wann [immer] sie auch den Engelsgruß sagte, verschwand und entwich er von dannen wie ein Pfeil, kam aber bisweilen zurück, freilich ohne zu wagen, sich an sie heranzumachen ..."

[Der Hexenhammer. Hexen, S. 4439 (vgl. Hexenhammer, S. 532)]



* Wir beziehen uns hier auf den Softwarestand der Digibib Vers. 4.x (vom: Aug.2005).

Directmedia Publishing GmbH
Hexen: (Werk- und Quellensammlung) // (Digibib: 093)
ISBN 3-89853-493-6

30,00 [D]


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 27. Mai 2006

 
(Texte & Layout) (wispor.de) D-48155 Münster/
Tel.: (0251) 66 55 14