Heim | Themen | !zurück!


 Rezensionen: 

   Brockhaus, Duden, Meyer, Harenberg, rororo, dtv ...:

Biografien | Flora & Fauna & Mineralien | Fotografie | Geschichte |
Kunst | Lexika | Mathematik | Naturwissenschaften | Religion |
Philosophie | Psychologie | Soziales | Sprache | Wirtschaft



 

Digibib Bücher auf CD/DVD










 Geschichte:   siehe auch: Lexika



dtv
Brockhaus:
Metzler:
C.H. Beck
C.H. Beck


 -
 -
TB
TB
TB

Lexika: (alphabetische):
'Wörterbuch Geschichte'
'Geschichte'
'Neuzeit' (16 Bde., 2007)
'Historisches Lexikon dt. Länder'
'Kleines Lexikon des Adels'


(Fuchs/Raab)
 -
 -
 -
 -


(13. Aufl., 2002)
 -
 -
 -
 -

Brockhaus:
Brockhaus:
Brockhaus:
Brockhaus:
dtv:
dtv:
dtv:

 -
 -
 -
 -
TB
TB
TB
Chronologien:
'Taschenlexikon Weltgeschichte'
'Dt. Geschichte in Schlaglichtern'
'Zeitgeschichte'
'Jahrbuch 2003'
'Schlachten der Weltgeschichte'
'Atlas Weltgeschichte'
'Wer regierte wann?'


 -
 -
 -
 -
 -
 -
(Matz)


 -
 -
 -
(2003)
(2004)
(2 Bde., 38. Aufl., 2005)
(06. Aufl., 2002)


C.H. Beck
C.H. Beck
C.H. Beck



TB
TB
TB
Europa:
Deutschland: (Besondere Ereignisse):
Behringer: 'Hexen'
Schwerhoff: 'Die Inquisition'
Blickle: 'Der Bauernkrieg'

 -
 -
 -
 


dtv



TB
Europa:
Deutschland: Die Weimarer Republik:
Möller: 'Die Weimarer Republik'

 -
 


2001
dtv
Marix



 -
TB
Europa:
Deutschland: Das Dritte Reich (1933-1945):
'Das nationalsozialistische Lagersystem'
'Die Konzentrationslager-SS'
'Die okkulten Wurzeln des National-Sozialismus'


Weimann [Hrsg.]
Orth
Goodrick-Clarke
 


TB
Europa:
Deutschland: SBZ/DDR:

 -
 


C.H. Beck
dtv



TB
TB
Welt:
Nordamerika: (USA):
'Geschichte der USA'
'Die Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika'

(Dippel)
(Sautter)
 


Marix



 -
Welt:
Asien: (China):
'Lexikon zur Geschichte Chinas'


(Guter)
 


dtv
dtv
Marix



 -
 -
 -
Welt:
Das Judentum:
'Universalgeschichte der Juden'
'Das Dritte Reich und die Juden'
'Die Judendeportationen aus dem Dt. Reich 1941-45'


(Barnavi)
(Friedländer)
Gottwaldt, Schulle
 
 

Möller: 'Die Weimarer Republik'

In dem 336 Seiten Buch: 'Die Weimarer Republik - Eine unvollendete Demokratie' beschreibt und analysiert Professor Horst Möller, (Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in München und Professor für Neuere und Neuste Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München) hervorragend den Zeitraum der dt. Geschichte von der Wahl der Weimarer Nationalversammlung am 18. Jan.  1919 bis zum Tag der faschistischen 'Machtergreifung' durch die Nationalsozialisten am 30. Jan.  1933.

Dieser Zeitraum wird kurz 'die Weimarer Republik' genannt, weil die erste gewählte verfassungsgebende Versammlung nach dem WK I in Weimar zusammengetreten ist und am 11.08.1919 die sog. 'Weimarer Verfassung' erließ.

Prof. Möller beschreibt die wichtigsten Problemen der Innen- und Außenpolitik dieser parlamentarisch-demokratischen Republik.

Anschaulich wird in dem Buch geschildert, wie sehr die Existenz des neu gebildete Staat von einer schnellen, einschneidenden Verbessserung der katastrophalen wirtschaftlichen Lage und der außenpolitischen Situation (nach dem Desaster des verlorenenen WK I und den für Dtl. als Kriegsverursacher und -verlierer! drückenden Lasten [Reparationszahlungen]), abhing.

Der 'Schand-' Vertrag von Versailles sorgte aber sogleich für die erste Regierungskrise. Nicht nur die Parlamentarierer sondern auch große Teile der Bevölkerung empfanden die Auflagen des Vertrages als empörend.

Dazu kamen gleich darauf noch bedenkliche Tendenzen Bayerns und des Rheinlandes zur territorialen Abspaltung vom Staatsgefüge auf den Plan.

Danach gab es von 1924-29 eine deutliche Verbesserung, die Wirtschaft begann zu florieren und in der Außenpolitik erreichte Gustav Stresemann hervorragendes.

Leider starb Stresemann 1929. Gleichzeitig begann sich die wirtschaftliche Lage in Dtl. auch wieder zu verschlechtern. Die Weltwirtschaftskrise von 1929 tat noch ein Übriges und so hatte Dtl. im Feb. 1932 ca. 6 Mio. Arbeitslose.

Ausführlicheres siehe in dem rezensierten Buch.

- - -

Der Text ist gut verständlich und lesefreundlich verfasst.

Der Anhang hat 50 Seiten. Dort finden sich Quellenangaben der verwendeten Literatur, eine Zeittafel der wichtigsten Ereignisse der untersuchten Epoche, eine Liste der auftauchenden Personen im Buch [mit Seitennr.]. Weiter gibt es auch noch Tabellen (Regierungskabinette und die Wahlergebnisse der Weimarer Republik).

Uns lag hier die 7., erweiterte und aktualisierte Neuauflage vor.


FAZIT:
Wir empfehlen dieses TB als hervorragendes Standardwerk zur Geschichte der Weimarer Republik.


dtv (TB)  'Die Weimarer Republik' 

ISBN 3-423-34059-2
7. Auflage (2004), 336 Seiten, (Möller).

12,00 [D]


Rezension: - Arrist Spieß (wispor.de ) - letzte Korrekturen: 23. Sep. 2006

 
Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)