Anreden & Titel (2)
[Themen] [ !zurück!]

Anreden: [ Graf/Gräfin (weitere Adelige)  Botschafter/-in  MdB  Minister ]
Anreden: [ Diplom  Familie  Hochschultitel ]

Liste der: akadem. Titel
Anreden & Titel (2):

Die korrekte Anrede, die richtige Verwendung von Titeln (etwa in Briefen) ist eine Wissenschaft für sich.

Wir geben Ihnen auch Tipps für den Einsatz in Textverarbeitungen (Adresse, Anrede ...).
 Diplomtitel:

Nur bei Diplomtiteln wie: Dipl.-Ing. etc. und Dr.-Ing. ist ein Bindestrich zw. "Dipl." (bzw. Dr. [nur bei: Dr.-Ing.]) und die genaue Titelangabe zu setzen.

In einer Brief-Anrede sollen die Diplom-Titel aber nicht erscheinen!
Nur auf einem Briefumschlag (Anschrift: Herrn Dipl.-Ing. xyz) kann man den Titel noch nutzen, es ist aber nicht mehr zeitgemäß.
Beispiel:    Familie/'Eheleute':

Modern - und im internat. Briefverkehr üblich ist - (bei Ehepaaren ...):

Herrn [akadem. Titel] [Vorname] [Nachname]
Frau [akadem. Titel] [Vorname] [Nachname]


oder auch (wenn keine akadem. Titel bekannt sind):

Herrn und Frau [Vorname (des Herrn)] und [Vorname (der Frau)] Mustermann

Für den Briefverkehr in Dtl. gilt (die höflichere Form):

Frau [akadem. Titel] [Vorname] [Nachname]
Herrn [akadem. Titel] [Vorname] [Nachname]

Sehr geehrte Frau [akadem. Titel] [Nachname],
sehr geehrter Herr [akadem. Titel] [Nachname]!

oder auch (wenn keine akadem. Titel bekannt sind):

Frau und Herrn [Vorname (der Frau)] und [Vorname (des Herrn)] Mustermann
Sind die Vornamen nicht bekannt:

Ausland: Herrn und Frau Mustermann
Dtl.:       Frau und Herrn Mustermann
Ist einer oder sind beide der angeschriebenen (Eheleute) Träger von Dr.-Titeln wird es wieder etwas schwieriger. Üblich ist dabei, dass derjenige Ehepartner mit dem höheren Titel zuerst genannt wird.

Sind die Titel aber gleichwertig, sollte man wieder wie oben beschrieben vorgehen.
Beispiel:    Hochschultitel:
{*In der Adresse nutzt man alle Hochschul-Titel und alle Zusätze.}

m)
Herrn
Professor Dr. rer. nat. [Vorname] [Nachname]
[Straße]
[PLZ Ort]
w) 
Frau
Professorin Dr. rer. nat. [Vorname] [Nachname]
[Straße]
[PLZ Ort]

{*In der Anrede dagegen nutzt man nur den höchsten Titel und lässt alle weiteren Titel, -Zusätze und den Vornamen weg.

Professoren- und Professorinnen-Titel werden ausgeschrieben (und nur abgekürzt, wenn die Anschriften-Zeile extrem lang wird), Doktoren-Titel werden abgekürzt.}

m) Sehr geehrter Herr Professor [Nachname]!
w)  Sehr geehrte Frau Professorin [Nachname]!
...
Mit freundlichem Gruß
{* Die Ehrendoktoren (Dr. h.c./Dr. E.h./D.), sind wie "erarbeitete" Dr.-Titel bei den Anreden (mündlich, schriftlich) zu behandeln!

Mehrere Doktor-Titel dürfen mit DDr. oder Dr. mult. abgekürzt werden.}




Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)