SPRACHE  
  Deutsch-sprachige Autorinnen und Autoren

  Biographie: E.T.A. Hoffmann

Themen | !zurück!    

 B   G   V   Z    Katalog              
  E.T.A. Hoffmann (*1776 1822)

Geburtsname: Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann




Tipp:
*Besonders gelungen finden wir von wispor.de diejenigen

*24. Jan. 1776 E.T.A. Hoffmann wird als Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann am 24.01.1776 in Königsberg geboren.
Mai 1800 E.T.A. Hoffmann wird zum Assessor ernannt.
26. Jul. 1802 Heirat mit: Michalina Rorer.
1804 E.T.A. Hoffmann wird Regierungsrat in Warschau.
1806 E.T.A. Hoffmann wird Direktor und Dirigent der "Musikalischen Gesellschaft" in Warschau.
Nov. 1806 E.T.A. Hoffmann verliert sein Amt wegen der Besetzung Warschaus durch die Armee Napoleon I.
ab Sep. 1808 E.T.A. Hoffmann wird Theater-Musikdirektor in Bamberg.
1809 Gedichte: 'Buch der Lieder'
Erzählungen & Märchen: 'Ritter Gluck'
1814 Gedichte: 'Buch der Lieder'
Erzählungen & Märchen: 'Fantasiestücke in Callot's Manier'
Gedichte: 'Buch der Lieder'
???: 'Undine'
ab 01. Okt. 1814 E.T.A. Hoffmann ist wieder im Staatsdienst und wird Richter am Kammergericht in Berlin.
ab 01. Okt. 1814 Seitdem E.T.A. Hoffmann wieder im Staatsdienst ist (ab 1814), schreibt er nur noch wenig.
1815 Gedichte: 'Buch der Lieder'
Roman: 'Elexiere des Teufels'
1816 Gedichte: 'Buch der Lieder'
Erzählungen & Märchen: 'Nachtstücke'
1819 Gedichte: 'Buch der Lieder'
Märchen: 'Klein Zaches, genannt Zinnober'
Erzählungen: 'Die Serapions-Brüder'
Roman: 'Lebensansichten des Katers Murr'
1822 Gedichte: 'Buch der Lieder'
Erzählung: 'Meister Floh'
†25. Jun. 1822 Tod am 25.06.1822 in Berlin (krank und vereinsamt).
Randbemerkungen zu E.T.A. Hoffmann:

E.T.A. Hoffmann wählte seinen 'zusätzlichen' Vornamen "Amadeus" (den er statt Wilhelm nutzte), weil er (selbst Musiker) ein großer Verehrer von Wolfgang Amadeus Mozart war.
(c) Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)