SPRACHE  
  Deutsch-sprachige Autorinnen und Autoren

  Biographie: Klaus Mann

Themen | !zurück!    

 B   G   V   Z    Katalog              
 Klaus Mann (*19 19)

Die Mannfamilie:

Brüder:
Heinrich (*1871 1950) und Thomas (*1875 1955)

Kinder von Thomas:
Erika (*1905 1969), Klaus (*1906 1949), Golo (*1909 1994)

*18. Nov. 1906 Klaus Mann wird am 18.11.1906 in München als ältester Sohn von Thomas Mann geboren.
1933 Der Antifaschist Klaus Mann muss emigrieren. Er geht zunächst nach Paris, später nach Amsterdam.
1898-99 Thomas ist Redakteur der satirischen Zeitschrift 'Simplicissimus'.
1901 Novelle: 'Der kleine Herr Friedemann'
1901 Roman: 'Buddenbrooks'
1903 Novelle: 'Tristan'
. . 1905 Geburt seiner Tochter Erika Mann.
18. Nov. 1906 Geburt seines ältesten Sohnes Klaus Mann.
. . 1909 Geburt seines Sohnes Golo Mann.
1924 Roman: 'Der Zauberberg'
1929 Literaturnobelpreis, 1929 für Thomas Mann.
1933 Roman: 'Joseph und seine Brüder'
1933 Thomas muss vor den Nazis in das Exil flüchten. Zunächst geht er nach Amsterdam.
1936 Thomas Mann wird durch die Nazis ausgebürgert.
1939 1939: 'Lotte in Weimar'
1944 Thomas erhält die amerikanische Staatsbürgerschaft.
1947 Roman: 'Doktor Faustus'
1954 ???:
'Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull'

19 :
''

19 :
''

19 :
''

19 :
''

.
.
12. Aug. 1955 Thomas Mann stirbt am 12.08.1955 in Zürich.
(c) Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)