SPRACHE  
  Deutsch-sprachige Autorinnen und Autoren

  Biographie: Marie Luise Kaschnitz

Themen | !zurück!    

 B   G   V   Z    Katalog              
  Marie Luise Kaschnitz (*1901 1974)

Geburtsname:  Marie Luise von Holzing-Berstett
verheiratet:  Marie Luise Freifrau von Kaschnitz-Weinberg


Kurzinfos:

Marie Luise Kaschnitz war eine dt. Lyrikerin und Romanschreiberin.

*31. Jan. 1901   Marie Luise Kaschnitz wird als Marie Luise von Holzing-Berstett am 31.01.1901 in Karlsruhe geboren.
1924 Buchhändlerinnen-Lehre.
1925 Heirat mit dem aus Wien stammenden Archäologen Guido Freiherr von Kaschnitz-Weinberg.
1933 Roman:'Liebe beginnt'
1937 Roman:'Elissa'
1947 Gedichte:'Totentanz und Gedichte zur Zeit'
1955 Georg-Büchner-Preis, 1955 für Marie Luise Kaschnitz.
1960 Erzählungen:'Lange Schatten'
1968 Tagebücher:'Tage, Tage, Jahre'
1973 Autobiographisches:'Orte'
10. Okt. 1974 Marie Luise Kaschnitz stirbt am 10.10.1974 in Rom.






(c) Texte, Datenbanken, Auflistungssysteme, Fotos & Layout (wispor.de)
- lexikalischer Auskunftsdienst / Münster (Westfalen)